Schlagwort-Archive: Sarkom

Einladung zu PatientInnen-Infotag „Sarkom“

In Österreich erkranken jährlich etwa 500 Menschen an einer seltenen Krebsform – dem Sarkom. Die Erkrankung kann in allen Altersgruppen auftreten und daher sind relativ viele junge Erwachsene betroffen.

In den letzten Jahren konnten wesentliche Erkenntnisse über Weichteilsarkome erzielt werden: Ein besseres Verständnis über Entwicklung von Weichteilsarkomen, eine genauere Prognose und eine Weiterentwicklung der Therapiemöglichkeiten.

Kommen Sie am 5. Dezember 2014 ab 15 Uhr zum PatientInnen-Informationstag „Sarkom“ im AKH Wien (Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien, Hörsaalzentrum Ebene 8, Hörsaal 5)!

Dieses Treffen bietet den Betroffenen und Angehörigen die Gelegenheit zur umfassenden Information über alle, ihre Krankheit betreffenden Fragen, die sie einer namhaften ExpertInnenrunde, bestehend aus PathologInnen, RadiologInnen, OrthopädInnen, StrahlentherapeutInnen und OnkologInnen, stellen können – sowohl öffentlich, als auch ganz persönlich.

Gleichzeitig soll das Treffen die Möglichkeit bieten, mit MitpatientInnen Erfahrungen auszutauschen. Am Comprehensive Cancer Center (CCC) der MedUni Wien und des AKH Wien, den größten Zentrum in Österreich, werden  beispielsweise pro Jahr über 300 Sarkom-PatientInnen betreut.

Wir freuen uns sehr alle Interessierten bei uns begrüßen zu dürfen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Einladung zum E.M.S.O.S. Sarkom-Kongress

Die Therapie von Weichteiltumoren stellt eine große medizinische Herausforderung dar und ist nur interdisziplinär erfolgreich zu bewältigen. Das Programm der 27. Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für muskulo-skelettale Onkologie (E.M.S.O.S.) spiegelt diesen multimodalen Behandlungsansatz wider. EMSOS 2014, 22. bis 23. Mai in der Aula der Wissenschaften, Wien.

Pro Jahr werden in Österreich ca. 240 bis 300 Weichteilsarkome (Tumore des Binde-, Fett- und Muskelgewebes) neu diagnostiziert. Sie sind bei rechtzeitiger, adäquater Therapie immer besser behandelbar.

Wesentlich für den Therapieerfolg ist das Zusammenwirken der unterschiedlichen Fachdisziplinen. Von 22 bis 23. Mai 2014 findet in Wien der größte Europäische Kongress zu dieser Tumorerkrankung statt (EMSOS 2014). Kongresspräsident Reinhard Windhager, Leiter der Universitätsklinik für Orthopädie der MedUni Wien und der CCC-Unit MST (Musculosceletal Tumors Unit) dazu:

„Das Programm unseres Kongresses orientiert sich am Puls der neuesten medizinischen Entwicklungen und ist stark interdisziplinär ausgerichtet. Unsere Vorträge und Sessions werden von hochkarätigen, internationalen ExpertInnen gehalten, weshalb wir auf fruchtbaren Austausch und rege fachliche Diskussionen hoffen.“ 

– Reinhard Windhager

Windhager und sein Team erwarten mehr als 450 BesucherInnen und laden alle Personen, die in die Therapie von Weichteiltumoren eingebunden sind, herzlich zu dieser Tagung ein.