Schlagwort-Archive: Cancer Awareness

Weltkrebstag 2017

2017 wird die Gold Ribbon Kampagne Österreich – Warriors and Angels ganzjährig Aktivitäten organisieren und unterstützen, die die Aufmerksamkeit für Jugendliche und junge Erwachsene, welche an Neoplasie erkrankt sind, erhöhen.

Der Weltkrebstag ist die einzige Initiative, welche es möglich macht, dass sich die ganze Welt vereinigt, um die Wahrnehmung der Krankheit Krebs auf positive und inspirierende Weise zu erhöhen. Der Weltkrebstag wird koordiniert von der UICC (Internationale Vereinigung gegen Krebs) und trägt dieses Jahr das Motto „Wir können. Ich kann.“

Bei der IAEA (Internationale Atomenergie-Organisation) – Welt-Krebs-Veranstaltung am 3. Februar 2017, im Internationalen Zentrum Wien nahmen die „Krebs-BotschafterInnen“ Ihre königliche Hoheit Prinzessin Dina Mired von Jordanien, Ihre Exzellenz die First Lady von Belize, Frau Kim Simplis Barrow, Herr Amadou Diarra von der Internationalen Vereinigung der Arzneimittelhersteller und Verbände sowie Repräsentanten der ständigen Vertretung des IAEA und geladene Gäste wie Laura Kamhuber in ihrer Funktion als Jugend-Botschafterin der „Goldenes Band Kampagne“ Österreich teil.

Darüber hinaus genossen wir das Privileg, mit SUPERAR zusammenzuarbeiten, welche das Event mit der Darbietung „Liebe die Menschen“ gesungen von einem 50 Mitglieder starken Kinderchor unter der Leitung des musikalischen Direktors Icochea Icochea bereicherten.

PAN startet Crowdfunding

Unser Projekt „Cancer Awareness für Jugendliche und junge Erwachsene!“ ist mit heute auf der Crowdfunding-Projektplattform respekt.net für Spenden freigeschalten.

Es kann ab jetzt gespendet werden.

Warum ist die Schaffung von Cancer Awareness für Jugendliche und junge Erwachsenen wichtig?

Jugendliche und junge Erwachsene assoziieren nicht nur selbst das Thema Krebs nicht mit ihrer eigenen Gesundheit, auch für die ÄrztInnen und das Gesundheitssystem ist Krebs entweder eine Erkrankung des Alters oder aber eine Erkrankung von Kindern.

Gerade in Österreich ist Krebs bei Kindern durch die Kinderkrebsforschung und das St. Anna Kinderspital ein aufgeklärtes Thema und sowohl ÄrztInnen als auch Eltern achten diesbezüglich mehr auf Symptome und die Vorsorge bei Kindern. Krebs bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist dagegen leider nach wie vor ein Thema, über das man nicht nachdenkt.

Daher kommen junge Menschen sehr spät zur Diagnose und der richtigen Behandlung – mit dementsprechenden Erfolgsaussichten. Um diese Lücke zu schließen ist es wichtig, Awareness für Krebs bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu schaffen.

Unterstützen Sie uns dabei, Betroffenen zu helfen!