PAN ist Teil der Pöndorfer Country Charity Challenge!

Unser Verein war dieses Jahr einer der vier, die von Subvenire – dem Verein zur Unterstützung von Menschen in Not, ausgewählt wurde. Uschi Schelling war unsere Schirmherrin für dieses Event. Als Abschluss der diesjährigen Spendeninitiative sammelten über 150 engagierte TeilnehmerInnen und SpenderInnen aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Medizin und Wissenschaft am Pöndorfer Sportplatz in spielerischen Wettkämpfen Punkte, die von der PERI Group in zusätzliches Spendengeld „umgemünzt“ und dem Spendenerlös hinzugefügt wurden.

Mit dem Ziel, wirklich bedürftige Menschen in Österreich finanziell zu unterstützen, wurde die Pöndorfer Country Charity Challenge (PCCC) 2014 ins Leben gerufen. Gemeinsam kann man eben mehr bewegen – darum ist es wichtig, dass besonders viele Menschen zu UnterstützerInnen werden.

Die 2015er Schirmherrinnen Mag. Mechthild Bartolomey, Intendantin des Attergauer Kultursommers, Dr. Eva Höltl, Leiterin des Health Center der Erste Bank AG, Mag. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der Apothekerkammer Oberösterreich und Uschi Schelling, rufen wieder auf, zu helfen.

Jede von ihnen hat eine Organisation ausgesucht, der die 2015er Spenden zu Gute kommen werden. Heuer werden mit den Therapiecamps des Österreichischen Jugendrotkreuzes (ÖJRK), Big Brothers Big Sisters (BBBS), dem KinderPalliativNetzwerk und PAN – Verein für Jugendliche und junge Erwachsene mit onkologischen Erkrankungen, wieder ganz bewusst Institutionen unterstützt, deren Aktivitäten nicht nur transparent und nachvollziehbar sind, sondern deren wichtige Arbeit auch direkt beim hilfebedürftigen Menschen ankommt.

Gemeinsam aktiv für den guten Zweck in Pöndorf!

Als Abschluss der Spendeninitiative 2015 fanden am 7. August am Pöndorfer Sportplatz unterhaltsame Wettkämpfe mit viel Spaß statt – parallel zum spannenden Gedankenaustausch mit prominenten Gästen. Die erspielten Punkte werden ebenfalls in Spendengeld „umgemünzt“ und erhöhen somit das Gesamtspendenvolumen.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung galt es, in zehn Teams an zehn sportlichen Spielestationen Punkte zu erkämpfen. Diamant Sponsor PERI Group wandelte jeden erspielten Punkt in 50 Cent, die dem Spendenerlös hinzugefügt wurden, um. Dazu Mag. (FH) Birgit Bernhard für die PERI Group:

„So unterschiedlich die Projekte der begünstigten Organisationen sein mögen – sie sind es wert, dass sie mit ganzer Kraft und aus vollem Herzen unterstützt werden.“

– Birgit Bernhard

Die überaus motivierten TeilnehmerInnen gaben bei strahlendem Sonnenschein und schweißtreibenden Temperaturen am Sportplatz ihr Bestes und ritterten an Stationen wie „Landwirtegolf“, „Vikingerschach“ oder beim „Heimwerken“ um möglichst viele Punkte. Der Gesamterlös von 77.783,50 Euro kommt vier gemeinnützigen Organisationen zugute – und PAN ist eine davon!

Prominente Unterstützung aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medizin und Wissenschaft

Als hochrangigen VertreterInnen der Österreichischen Politik begrüßten die vier Schirmherrinnen Bundesminister Dr. Hans Jörg Schelling, der sich freute, auch 2015 wieder dabei sein zu können:

„Wir tragen die gemeinsame Verantwortung, unseren Kindern einen lebenswerten Staat zu hinterlassen. Daher ist es wichtig, dass wir uns für Projekte und Institutionen die benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützten, engagieren. Dazu trägt auch die Absetzbarkeit von Spenden sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen bei – sie ist sozusagen als solidarischer Akt unbedingt zu erhalten.“

– Hans Jörg Schelling
© PCCC

Auch der Oberösterreichische Landeshauptmann, Dr. Josef Pühringer, erwies dem PCCC erneut die Ehre und erklärte:

„Ich freue mich, dass die PCCC bereits zum zweiten Mal in Oberösterreich stattfindet. Uns ist es ein Anliegen, Gemütlichkeit, soziales Engagement und Gemeinschaft in Einklang zu bringen. Ich bedanke mich herzlich für die vielen Spenden, die für viele Menschen in Sorge einen Hoffnungsschimmer ins Leben bringen.“

– Josef Pühringer

Möglich machten den großen Gesamterlös unter anderem folgende engagierte SpenderInnen: Baumgartner Verwaltungs-Gesellschaft m.b.H., Daiichi Sankyo Austria GmbH, Danubia Privatstiftung, Autohaus Ing. Ernst Eder GmbH & Autohaus Fink GmbH, Erste Group Bank AG, JGS Privatstiftung, Kwizda Holding GmbH, Lundbeck Austria GmbH, Mundipharma Gesellschaft m.b.H., Neuhofer Installationstechnik GmbH & Co KG, Gebrüder OITNER Bauunternehmung Ges.m.b.H., Ornezeder & Partner GmbH & Co KG Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, Anton Quehenberger Dach & Wand Dachdecker- & Spenglermeisterbetrieb GmbH, Raiffeisenbank Attersee-Süd eGen / Private Banking Attersee, Reichl und Partner Werbeagentur GmbH, Roche Austria GmbH, Sparkasse Oberösterreich, Steyrtalapotheke, Takeda Pharma Ges.m.b.H., ubsconsulting R. Hager Services GmbH., Wielend Transport und Handels GmbH. 

PAN ist stolz darauf, gewählt worden zu sein und war sehr gerne Teil dieses Events. Wir bedanken uns herzlich bei allen SpenderInnen!