Hier werden aktuelle Pressemeldungen veröffentlicht.


Brigitte Magnet über das Krebsschicksal ihrer Tochter
vom 11-07-2016



Pöndorfer Country Charity Challenge – ein Erfolgsprojekt
vom 09-26-2015

Die Pöndorfer Country Charity Challenge (PCCC) 2015 ging heuer in die zweite Runde und übertraf alle Erwartungen der Beteiligten. Bereits im Laufe des Jahres unterstützten österreichweite wie regionale Unternehmen und Institutionen sowie engagierte Privatpersonen mit ihren großzügigen Spenden die Initiative, die 2014 von Subvenire – Verein zur Unterstützung von Menschen in Not ins Leben gerufen wurde.

Im Zeichen der Solidarität wurden beim Abschlussevent am 7. August am Sportplatz in Pöndorf (OÖ) erneut über 150 motivierte Unterstützer gemeinsam aktiv. Sie erspielten im sportlichen Wettkampf bares Geld – denn jeder erzielte Punkt wurde von der PERI Group, die auch in diesem Jahr wieder als Diamant-Sponsor auftrat, zusätzlich als Spendengeld aufgerechnet.

Der fantastische Gesamterlös betrug 77.783,50 Euro, die beachtliche Summe des Vorjahres konnte damit deutlich übertroffen werden. Die Spendensumme ging zu gleichen Teilen an vier gemeinnützige Organisationen, deren engagierte Projekte von den jeweiligen Schirmherrinnen als Begünstigte der PCCC 2015 ausgewählt worden waren.

Dem PERISKOP berichteten Andrea Winter vom Therapiecamp des Österreichischen Jugendrotkreuzes (ÖJRK), Mag. Oliver Wenninger von Big Brothers Big Sisters Österreich – MentorInnen für Kinder und Jugendliche (BBBS), Mag. Ulrike Pribil, MSc, vom KinderPalliativNetzwerk und Tobias Wisak von PAN – Verein für Jugendliche und junge Erwachsene mit onkologischen Erkrankungen über ihre Initiativen und darüber, welche Aktivitäten sie nun mit der Spende realisieren können. Von Mag. Martina Hofer, Bakk. phil., MA, und Mag. Elisabeth Rapp. Details entnehmen Sie bitte dem Dokument im Anhang.



Zum Artikel (PDF Download)



PAN bei ASCO Kongress in Chicago
vom 06-16-2016

Geschäftsführerin von PAN und Manager für klinische Forschung am Comprehensive Cancer Center Vienna, Natalija Frank war heuer am ASCO (American Society of Clinical Oncology) Kongress als eine von sechs BotschafterInnen, die sich für seltene Krebsformen einsetzen, vertreten.
Mehr können Sie hier nachlesen.

As a reminder, the full exhibit will debut following The Atlantic’s “The Search for Answers” in Chicago. A live video of the event and replay can also be seen here.




PAN Austria im ORF2 Magazin Bewusst Gesund
vom 05-15-2017




Ö1 Gesundheitsmagazin - PAN im Interview
vom 05-11-2017



Wirksamkeit und Nebenwirkungsmanagement von oralen mTor-Hemmern
vom 05-05-2017



Mammakarzinom: Entlassungspaket soll Hilfestellung für Patientinnen bieten
vom 05-05-2017


Seltene Erkrankung - Neurofibromatose 2
vom 2017-10-20 13:15:51
Menschen mit seltenen Erkrankungen haben es oft sehr schwer, Informationen und Hilfe zur Sebsthilfe zu finden. Wir stellen vor: Die erste Selbsthilfegruppe für NF2 in Wien
weiterlesen


Patientenversorgung über Landesgrenzen hinweg
vom 2017-10-16 13:00:04
Die Forderungen von der Patient Advocacy werden international lauter: Behandlung und Teilnahme an klinischen Studien auch über Landesgrenzen hinweg ermöglichen!
weiterlesen


Haare behalten trotz Chemotherapie - durch Kühlung der Kopfhaut
vom 2017-05-10 12:14:56
Eine neue Studie zeigt: über die Hälfte der PatientInnen die während der Chemotherapie eine Kühlhaube von Paxman tragen, behalten ihre Haare
weiterlesen


PAN-Austrias Engagement über Landesgrenzen hinweg
vom 2017-04-25 10:46:50
PAN sammelt Haarteile, die nicht mehr benötigt werden, bereitet sie auf und verteilt sie in ärmeren Ländern weiter
weiterlesen


Das Ende des digitalen Feudalismus mit MIDATA.coop
vom 2017-04-21 12:37:49
Die neue Art Daten für klinische Studien zu verarbeiten: in BürgerInnenhand, transparent, sicher und non-for profit
weiterlesen


Soziale Netzwerke