Kostenloser Service für Betroffene und Angehörige
am 2017-11-28 11:42:08

Robert Petlan ermöglicht es von Krebs betroffenen Menschen sich kostenlos bei ihm behandeln zu lassen 

Ein Service, der von unseren Mitgliedern bereits ausprobiert wurde :

"Es tut mir sehr gut und kann nur weiterempfohlen werden!"

    

Gesamtheitliche Energiearbeit:

Bei der gesamtheitlichen Energiearbeit werden mit sanften Berührungen (Kontakten) die vorhandenen Blockaden einzelner Wirbel gelöst bzw. feinstoffliche Energieblockaden zur Auflösung angeregt. Die Wirbelsäule kann sich in ihrer natürlichen Linie wieder ausrichten.

Durch die Beseitigung dieser Blockaden kann das Nervensystem wieder frei arbeiten. Die körpereigene Energie kann wieder ungehindert fließen.

Die Auswirkungen können weniger bzw. keine Schmerzen mehr, sowie wiedergewonnene Beweglichkeit und Energie sein.

Wirkungsprinzip

Der klassische Aspekt auf die Wirbelsäule bezieht sich meist auf die knöcherne Struktur und Aufbau der Wirbelsäule. Dieser Aspekt lässt sich allerdings um einen energetischen Aspekt erweitern.

Die knöcherne Wirbelsäule ist durchzogen vom Duralschlauch (Menningen). Im Duralschlauch liegt das Rückenmark, welches von einer bindegewebigen Haut, der Dura, umgeben ist und in dem sich Nerven oder Nervenwurzeln befinden.

 

Darauf basierend sind z.B. die Caranio Sacrale Grundlagen aufgebaut. Es existiert somit eine Verbindung mehrerer Ebenen: von der feinstofflichen bis zur festen Materie.

Die Ursachen die zu einer Wirbelverschiebung oder eines Energiestaus führen, können vielseitig sein. Auch können die durch Gedanken entstehenden Gefühle zu einem Stau im feinstofflichen Gewebe führen. Dieser, meist einseitige Stau, bringt die Wirbelsäule wieder aus ihrem Gleichgewicht und einzelne Wirbel können sich aus ihrer natürlichen Mitte bewegen.

Nervenimpulse kommen dann geschwächt, fehlgeleitet oder gar nicht in den unterschiedlichen Regionen des Gehirns an. Da die einzelnen Wirbel auch Verbindung mit unseren Organen und Denkmustern stehen, ergeben sich auch hier Abhängigkeiten.

Ein Schmerz ist immer ein Hinweis, dass etwas in Unordnung geraten ist. Mag es kurzfristig helfen das Symptom durch Medikamente zum Verstummen zu bringen. Die Ursache ist damit noch nicht behoben.

Hier kann die gesamtheitliche Energiearbeit unterstützen. Zum einen, dass ein entspannter Körper entspannende Gedanken fördert, zum anderen durch das anstoßen eines Transformationsprozesses.

      

Bei Interesse nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit Robert Petlan auf:

Robert Petlan

Humanenergetiker
Linzer Straße 394/2
A-1140 Wien
 
Mobil: +43 699 1699 3853
Fax: +43 699 3699 3853

 

zuletzt geändert am 2017-11-28 12:12:17




PANs internationales Awareness Projekt #TheEyeofGuardian
vom 2018-06-08 17:58:15
„#TheEyeOfGuardian“ von PAN – NGO für Jugendliche und junge Erwachsene mit onkologischen Erkrankungen vorgestellt, indem in einem eigens dazu aufgebauten Zelt, inspiriert von Manfred Kielnhofers „Guardian of Time“-Skulpturen, mit Kurzanimationsfilmen von The Animated PatientTM über den menschlichen Körper und die häufigsten Krankheiten, wie z.B. HIV, Diabetes oder Krebs, aufgeklärt wurde.
weiterlesen


PANs Partner-Organisation kämpft für bessere Behandlung – wir schließen uns an
vom 2018-05-14 14:30:30
Inspire2Live kämpft in den Niederlanden für den fairen Zugang zu optimalen Behandlungsmöglichkeiten und zwar für alle
weiterlesen


Ein OCCURSUS-Anerkennungspreis geht in diesem Jahr an PAN
vom 2018-05-09 15:33:16
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und bedanken uns bei allen unseren UnterstützerInnen herzlich!
weiterlesen


„Reden Sie mit!“ bei Unfallverletzungen
vom 2018-03-22 13:21:04
ForscherInnen sitzen am Schreibtisch. Pflegepersonal steht am Krankenbett. Ihre Erfahrung kann helfen, die Forschung zur Versorgung von Unfallpatienten näher an die Praxis zu bringen.
weiterlesen


Körper entgiften nach Chemotherapie
vom 2018-03-20 14:30:39
Hoffnung auf ein neues, kostengünstiges Entgiftungsverfahren
weiterlesen


Soziale Netzwerke