PAN-Austrias Engagement über Landesgrenzen hinweg
am 2017-04-25 10:46:50

 

Schicken Sie uns Ihre Perücke, die Sie nicht mehr brauchen!

NGO PAN startet das erste Internationale Projekt:

 

"Perücken für ärmere Länder"

 

Spenden Sie Ihre Perücken, wenn Sie sie selbst nicht mehr benötigen. Wir von PAN-Austria werden diese Haarteile sammeln, aufbereiten und anschließend weiterverteilen. So können wir diese wichtigen Ressourcen auch Menschen zukommen lassen, die diese dringend benötigen, sich diese aber nicht leisten können. Sobald die ersten Perücken eintreffen und aufbereitet sind, werden wir zunächst in Kroatien, Bosnien und Serbien beginnen, diese zu verteilen.

 

Sollten Sie eine Perücke übrig haben und sie für den guten Zweck abgeben möchten, senden Sie diese bitte an folgende Adresse:

 

An:
PAN- Verein für Jugendliche und junge
Erwachsene mit onkologischen Erkrankungen
Postfach 0011
1079 Wien

 

Dieses Projekt steht am Beginn unseres internationalen Engagements. Unter der Rubrik N.G.O. auf unserer Homepage, werden Sie in Zukunft alle Projekte, die Effekte auch über die österreichische Landesgrenze hinweg haben werden.

Wir bedanken uns schon jetzt recht herzlich bei jeder Spenderin und jedem Spender!

Ihr PAN-Austria

zuletzt geändert am 2017-04-25 10:59:02




PANs internationales Awareness Projekt #TheEyeofGuardian
vom 2018-06-08 17:58:15
„#TheEyeOfGuardian“ von PAN – NGO für Jugendliche und junge Erwachsene mit onkologischen Erkrankungen vorgestellt, indem in einem eigens dazu aufgebauten Zelt, inspiriert von Manfred Kielnhofers „Guardian of Time“-Skulpturen, mit Kurzanimationsfilmen von The Animated PatientTM über den menschlichen Körper und die häufigsten Krankheiten, wie z.B. HIV, Diabetes oder Krebs, aufgeklärt wurde.
weiterlesen


PANs Partner-Organisation kämpft für bessere Behandlung – wir schließen uns an
vom 2018-05-14 14:30:30
Inspire2Live kämpft in den Niederlanden für den fairen Zugang zu optimalen Behandlungsmöglichkeiten und zwar für alle
weiterlesen


Ein OCCURSUS-Anerkennungspreis geht in diesem Jahr an PAN
vom 2018-05-09 15:33:16
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und bedanken uns bei allen unseren UnterstützerInnen herzlich!
weiterlesen


„Reden Sie mit!“ bei Unfallverletzungen
vom 2018-03-22 13:21:04
ForscherInnen sitzen am Schreibtisch. Pflegepersonal steht am Krankenbett. Ihre Erfahrung kann helfen, die Forschung zur Versorgung von Unfallpatienten näher an die Praxis zu bringen.
weiterlesen


Körper entgiften nach Chemotherapie
vom 2018-03-20 14:30:39
Hoffnung auf ein neues, kostengünstiges Entgiftungsverfahren
weiterlesen


Soziale Netzwerke