PAN & inspire2live in Amsterdam
am 2017-03-29 10:39:37

 

Am 1,2, und 3 Februar 2017 fand der sechste jährliche Inspire2Live Kongress, in Amsterdam statt. Hier wurde das „komplette Geschäftsszenario aus dem Blickwinkel des Patienten“ beleuchtet. Auch PAN war dabei.

Ziel war es, eine neue Perspektive auf die Krebs-Gesundheits-Industrie zu entwickeln und neue Lösungen für Probleme zu finden, die sich daraus ergeben, dass Gesundheit und Krankheit meist auf einer ökonomischen Perspektive der Kosten-Nutzen-Abwägung betrachtet werden.

Längerfristig soll mit Hilfe vieler unterschiedlicher Beteiligter – PatientInnen, Forschenden, industriellen/staatlichen VertreterInnen, etc. – der Erkrankung Krebs beigekommen werden.

Einige Aktivitäten, die auch auf diesem Kongress diskutiert wurden, befinden sich bereits heute schon in der Umsetzung. So arbeiten Patienten-Anwälte und Anwältinnen daran, die Datenschutz und –transparenz Richtlinien im Sinne des Patientenwohls zu beeinflussen (siehe unten Punkt III 1)). Weiterhin werden diese rechtlichen VertreterInnen von Inspire2Live kontinuierlich geschult, damit sie im Entscheidungsfindungs- und Verhandlungsprozess auf Augenhöhe mit allen anderen Involvierten auftreten können (III 2)). Außerdem setzt sich Inspire2Live ein im Kampf um erschwingliche Medikamente (III7)) und vieles mehr.

Video: Zur Grundidee des inspire2live

 
 
 
Inspire2Live setzt sich genau wie PAN für die Stärkung der Rechte und den Schutz von PatientInnen ein, will so das Patientenwohl insgesamt mehren und hofft dadurch auch im Kampf gegen Krebs noch erfolgreicher zu werden!

In das gesamte Programm (I) des unlängst vergangenen Kongresses Inspire2Live erhalten Sie im Folgenden ausführlich und in englischer Sprache Einblick. Weiterhin finden Sie in den vielen untenstehenden Links die Sitzungsprotokolle (II); Alle vollständigen Powerpoint-Präsentationen (IV); Und schließlich alle zusätzlichen professionellen Mitschriften (V).

 

 

Dear participants of the Inspire2Live congresses,

February 1, 2 and 3 Inspire2Live had her 6th Annual Congress: ’The whole business case from the patients view’. We were hosted by the remarkable location ‘Under Current’ with a beautiful view on the Amsterdam skyline. In this mailing we briefly inform you.

We gathered together with the stakeholders in the fight against cancer and with the aim to get cancer under control by 2021: patients, researchers, clinicians, people from industry, government and health insurance companies. We had excellent keynotes from different perspectives on our main topic. In the afternoon we had working sessions to make this even more specific.

I) Here’s a link to the program:
http://inspire2live.org/wp-content/uploads/Program-Annual-2017-20170128.pdf

II) Here you find the minutes of the Annual Congres of February: 
http://inspire2live.org/wp-content/uploads/Minutes-Annual-Congress-Inspire2Live-2017.pdf

III) In the minutes you will find lots of activities to be executed. It’s good to know that some are already initiated:

1) Patient advocates work on influencing the data protection transparency regulation.
2) Inspire2Live works on educating patient advocates in order to have them on an equal basis in the decision making process.
3) There will be a pilot with food and prostate cancer in the province of Flevoland in 2017.
4) Purpose and Inspire2Live) will meet to explore co-creative development of new economically viable approaches to food and Pca.
5) There will be a communication plan for creating awareness around cancer and work.
6) There will be a plan to Reconsider breast cancer screening and prostate cancer screening in cooperation with government in order to come to screening with added value for patients.
7) Inspire2Live and Cinderella Therapeutics will take extra initiatives in their struggle for ‘Affordable drugs’.
8) The Dutch Foundation Mijn Data Onze Gezondheid / My Data Our Health (empowered by Inspire2Live) will procede to explore possible implementation of the MiDATA proposal in The Netherlands.
And of course: many more to follow. Inspire2Live uses the congres for setting their agenda for activism in order to get cancer under control.

IV) We’ve collected all the Powerpoint presentations for you. You find them here:
http://inspire2live.org/talks-annual-congress-2017/

V) Finally; all the keynotes are professionally recorded. Here’s a link to them:
http://eu-events.mediasite.com/Mediasite/Catalog/Full/207e8ef31aae4c8285a02d6f7b46a06921

Please help us in realizing our initiatives and feel free to join us in the struggle for a better quality of life for patients and their loved ones. And of course we hope to meet and speak with you next year.

Please like us on Facebook and follow us on Twitter.

Kind regards,
The Patient Advocates of Inspire2Live.

Our mission: Getting cancer under control and inspiring people to lead Happy and Healthy lives in Harmony with cancer!

zuletzt geändert am 2017-04-11 16:01:08




Haare behalten trotz Chemotherapie - durch Kühlung der Kopfhaut
vom 2017-05-10 12:14:56
Eine neue Studie zeigt: über die Hälfte der PatientInnen die während der Chemotherapie eine Kühlhaube von Paxman tragen, behalten ihre Haare
weiterlesen


PAN-Austrias Engagement über Landesgrenzen hinweg
vom 2017-04-25 10:46:50
PAN sammelt Haarteile, die nicht mehr benötigt werden, bereitet sie auf und verteilt sie in ärmeren Ländern weiter
weiterlesen


Das Ende des digitalen Feudalismus mit MIDATA.coop
vom 2017-04-21 12:37:49
Die neue Art Daten für klinische Studien zu verarbeiten: in BürgerInnenhand, transparent, sicher und non-for profit
weiterlesen


Krebs - gesund werden und gesund bleiben
vom 2017-04-18 13:26:48
Einladung zum kostenlosen Vortrag über die vielfältigen Möglichkeiten die moderne Krebstherapien heute bieten können, am Mittwoch den 10. Mai 2017, 18:30 – 20:00 Uhr
weiterlesen


NEUE APP für NEBENWIRKUNGSMANAGEMENT
vom 2017-04-16 17:54:30
Seit zwei Jahren entwickelt Rudi Klausnitzer mit seinem Team und dem Support vom Comprehensive Cancer Center Vienna der MedUniWien und PAN eine App, die PatientInnen mehr Sicherheit während der Therapie bringen soll.
weiterlesen


Soziale Netzwerke