schließen   X




In
Japan ist der
Kranich ein Symbol des
Glücks der Langlebigkeit.
Nach japanischem Volksglauben
bekommt derjenige, der 1000
Origami-Kraniche (千羽鶴, senbazuru)
faltet, von den Göttern einen Wunsch
erfüllt. Noch heute wird zu besonderen
Anlässen, wie Hochzeiten oder
Geburtstagen, ein gefalteter Papierkranich
überreicht. Seit dem Tode des
Atombombenopfers Sadako Sasaki, die mit
dem Falten von Origami-Kranichen gegen
ihre durch die Strahlung verursachte
Leukämie-Erkrankung ankämpfte, sind
Origami-Kraniche auch Symbol der
Friedensbewegung und des
Widerstandes gegen
Atomwaffen.
Kostenloser Service für Betroffene und Angehörige
vom 2017-11-28 11:42:08
PAN und ROBERT PETLAN bieten eine Möglichkeit der Entspannung und des Loslassens für junge Menschen mit Krebs und deren Angehörige
weiterlesen


PAN und Inspire2Live:
vom 2017-11-21 09:45:32
Für die optimale Versorgung von PatientInnen muss verstärkt auf hoch komplexe Pflege gesetzt werden!
weiterlesen


Seltene Erkrankung - Neurofibromatose 2
vom 2017-10-20 13:15:51
Menschen mit seltenen Erkrankungen haben es oft sehr schwer, Informationen und Hilfe zur Sebsthilfe zu finden. Wir stellen vor: Die erste Selbsthilfegruppe für NF2 in Wien
weiterlesen


Patientenversorgung über Landesgrenzen hinweg
vom 2017-10-16 13:00:04
Die Forderungen von der Patient Advocacy werden international lauter: Behandlung und Teilnahme an klinischen Studien auch über Landesgrenzen hinweg ermöglichen!
weiterlesen


Haare behalten trotz Chemotherapie - durch Kühlung der Kopfhaut
vom 2017-05-10 12:14:56
Eine neue Studie zeigt: über die Hälfte der PatientInnen die während der Chemotherapie eine Kühlhaube von Paxman tragen, behalten ihre Haare
weiterlesen